Verfeinerte Wurstgulasch-Suppe

30 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wurstgulasch
Rest Wurstgulasch vom Vortag, siehe mein KB, http://www.kochbar.de/rezept/452725/Wurstgulasch-in-wuerziger-Tomaten-Balsamicosauce.html 1 Stück
Gemüsebrühe selbstgemacht
Sellerieknolle mit Grün 1 Stück
Petersilienwurzel 1 Stück
Gemüsezwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 2 Stück
grüne Bohnen 200 Gramm
Kohlrabi frisch 1 Stück
Weißkohl frisch 500 Gramm
Blumenkohl frisch 1 Stück
Möhren 300 Gramm
Lauch 3 Stangen
Butter 3 EL
Wasser 5 Liter
Salz 1 EL

Zubereitung

1.Wurstgulasch: Das Wurstgulasch vom Vortag aufwärmen.

2.Gemüsebrühe: Das Gemüse grob schneiden. Die Butter bei kleiner Flamme schmelzen lassen und alles kurz dämpfen.

3.Nun zum Gemüse das wasser geben, aufkochen und ca. 40 min köcheln lassen. Achtung, nicht herumrühren.

4.Zum schluß hin das Salz zugeben.

5.Dann alles durchsieben und schon hat man eine klasse Gemüsebrühe.

6.Will man einen Fond, einfach die Brühe noch etwas bei kleiner Flamme weiter einköcheln lassen, damit sie noch etwas eindickt.

7.Das Vortagswurstgulasch mit Brühe auffüllen (halt soviel, wie dick man die Suppe möchte), einmal aufkochen lassen und mit Brot servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Verfeinerte Wurstgulasch-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Verfeinerte Wurstgulasch-Suppe“