Rote Bete Carpaccio an Nusspesto und Filet vom Seeteufel

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Pesto
Schalotte 0,5 Stück
Walnussöl 150 ml
Haselnüsse gemahlen 100 g
Tomatenmark 1 TL
Granatapfelsaft 150 ml
Zitronensaft 1 TL
Zucker 1 TL
Zimtpulver 0,5 TL
Safran Gewürz 0,5 TL
Dressing
Walnussöl 2 EL
Olivenöl 2 EL
Senf 1 TL
Schalotte 1 Stück
Honig 1 TL
Weißer Balsamico 2 EL
Zitronensaft 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Carpaccio
Rote Bete gekocht 400 g
Seeteufelmedaillons 5 Stück
Butter 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1356 (324)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
7,9 g
Fett
31,9 g

Zubereitung

Pesto

1.Für das Pesto die Schalotte schälen, fein würfeln und in einem Topf mit etwas Walnussöl anschwitzen. Die gemahlenen Haselnüsse hinzugeben und anrösten. Das Tomatenmark kurz mit anschwitzen, dann mit dem Granatapfelsaft ablöschen und mit den Gewürzen abschmecken. Das Pesto in eine Dose füllen und das Öl unterrühren. Das Pesto im Kühlschrank mindestens einen Tag ziehen lassen.

Dressing

2.Für das Dressing die Öle mit dem Senf vermengen. Die Schalotte schälen, sehr fein würfeln und mit Essig, Honig, Zitronensaft und Salz und Pfeffer hinzugeben und abschmecken.

Carpaccio

3.Für das Carpaccio die rote Bete in sehr feine Spalten schneiden und auf großen Teller, wie ein klassisches Carpaccio, anrichten. Den Fisch in einer heißen Pfanne mit Butter von beiden Seiten goldbraun anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Das Dressing großzügig über die Rote Bete geben, je einen Esslöffel Pesto in die Mitte des Carpaccio geben und den Fisch darauf anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rote Bete Carpaccio an Nusspesto und Filet vom Seeteufel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rote Bete Carpaccio an Nusspesto und Filet vom Seeteufel“