Kartoffelklöße

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 1000 gr.
Eier 2 Stk.
Kartoffelmehl nach Bedarf etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Majoran gerebbelt etwas

Zubereitung

1.Kartoffel abkochen und noch warm schälen. Danach sofort die Pellkartoffel durch eine Presse pressen und ausdampfen lassen. Abgekühlt mit einer Klarsichtfolie abdecken und bis zum nächsten Tag ruhen lassen.

2.Am nächsten Tag die gepressten Kartoffeln mit, Salz, Pfeffer aus der Mühle weiß, Muskatnuss frisch gerieben, Majoran gerebbelt, 2 Eier und etwas Kartoffelmehl gut durchkneten. Der Kartoffelteig sollte mittelfest und trocken sein.

3.Den Kartoffelteig jetzt in 100 gr. Teile abwiegen und zu Kugeln formen.

4.Ein Topf mit Salzwasser auf den Herd stellen und zum kochen bringen. Einen Probe Kloß formen und im Salzwasser ziehen lassen, bis er oben schwimmt.

5.Fällt der Probe Kloß auseinander, kann man noch etwas Kartoffelmehl unterkneten, so lange bis der Probe Kloß nicht mehr auseinander fällt.

6.Fällt der Probe Kloß nicht auseinander, kann man die geformten Klöße ins kochende Salzwasser legen und ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Das Salzwasser, wärend dem ziehen nicht kochen lassen, sondern nur simmern.

7.Wenn die Klöße nach ca. 20 Min. gar sind, mit einem Schaumlöffel die Klöße aus dem Wasser nehmen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelklöße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelklöße“