Fischfilet auf Koriandernudeln mit Maracujasoße, Gemüse und Pilzen

Rezept: Fischfilet auf Koriandernudeln mit Maracujasoße, Gemüse und Pilzen
2
02:00
0
1653
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Nudeln
300 g
Pastamehl
200 g
Hartweizengrieß
1 TL
Salz
2 Stück
Eier
3 Stück
Eigelb
125 g
Butter
1 Bund
Koriander
Maracujasauce
1 Stück
Schalotte
1 EL
Butter
200 ml
Dessertwein
100 ml
Weißwein
3 Stück
Passionsfrüchte /Maracujas
1 Prise
Chilli (Cayennepfeffer)
1 Prise
Pfeffer schwarz
1 Prise
Salz
200 ml
Crème double
50 g
Butter eiskalt
Gemüse
500 g
Schwarzwurzel frisch
100 ml
Essig
500 g
Karotten
200 g
Kräuterseitlinge
1 Stück
Schalotte
2 EL
Butter
1 EL
Puderzucker
1 Spritzer
Zitronensaft
1 Prise
Pfeffer weiß
Fisch
800 g
Kabeljau frisch Fischzuschnitt
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 EL
Mehl
1 Schuss
Öl
1 EL
Butter
2 Stück
Rosmarinzweige
1 Spritzer
Zitronensaft
1 Stück
Knoblauchzehe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
703 (168)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
11,0 g
Fett
9,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fischfilet auf Koriandernudeln mit Maracujasoße, Gemüse und Pilzen

Seeteufel unter der Pistazienkruste mit Erbsravioli und Vanille-Beurre-Blanc
BiNe S LACHS IN KAESESOSSE

ZUBEREITUNG
Fischfilet auf Koriandernudeln mit Maracujasoße, Gemüse und Pilzen

Pasta
1
Zuerst die Pasta herstellen: Dazu Mehl und Grieß mischen, in die Mitte eine Mulde hinein drücken und Eier und Eigelb hineingeben. Zu einem glatten Teig verarbeiten, mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Dann mit einer Nudelmaschine dünne Platten herstellen, in Bandnudelform schneiden, zu Nestern drehen und beiseite stellen. Weiche Butter mit gehacktem Koriander vermischen, salzen und beiseite stellen. Nicht kühlen, da die Butter zur frisch gekochten Pasta gegeben werden soll und sonst die Pasta zu stark auskühlt.
Sauce
2
Für die Sauce die Schalotte schälen, fein hacken und in Butter dünsten. Mit Dessertwein und Weißwein ablöschen. Den Inhalt der Maracujas dazugeben und auf die Hälfte reduzieren. Je nach Geschmack der frischen Früchte, evtl. etwas Maracujasaft dazugeben. Rund 30-40 Minuten reduzieren, dann durch ein Haarsieb geben. Die Sauce mit Creme double verrühren und abschmecken. Kurz vor dem Servieren die eiskalte Butter mit dem Zauberstab untermixen.
Gemüse
3
Für das Gemüse die Schwarzwurzeln schälen, sofort in Wasser mit Essig geben, da sie sich sonst verfärben. In kochendem gesalzenem Wasser blanchieren, abschrecken und beiseite stellen. Die Karotten schälen, in Stifte schneiden. In Butter mit Puderzucker glasieren, mit Zitronensaft ablöschen und langsam gar dünsten. Die Pilze scharf anbraten, die Schwarzwurzeln und Karotten dazugeben, alles würzen und abschmecken.
Fisch
4
Den Fisch auf Gräten untersuchen und diese entfernen. Die Hautoberfläche mit einem scharfen Messer ritzen, leicht mit Mehl bestäuben. Den Fisch in Öl bei starker Hitze nur auf der Hautseite braten. Wenn die Haut braun ist, Hitze reduzieren, Fisch wenden, Rosmarin und Butter dazu, würzen und in der heißen Pfanne mit der Resthitze 3-4 Minuten gar ziehen lassen, (geht auch im Backofen bei 120°C).
5
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten bissfest garen. Dann mit der Korianderbutter vermischen und anrichten. Den Fisch darauf legen, das Gemüse dazu anrichten und mit der Sauce servieren.

KOMMENTARE
Fischfilet auf Koriandernudeln mit Maracujasoße, Gemüse und Pilzen

Um das Rezept "Fischfilet auf Koriandernudeln mit Maracujasoße, Gemüse und Pilzen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung