Kuchen: Apfelweinkuchen mit Marzipangitter

2 Std 10 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Boden
Dinkel Mehl 200 Gramm
Zucker 100 Gramm
Natron 1 TL
Vanillezucker mit echter Bourbon-Vanilie 1 EL (gestrichen)
Quark Fettstufe 100 Gramm
Butter flüssig 100 Gramm
Belag
Äpfel 500 Gramm
Zitronensaft frisch gepresst 4 EL (gestrichen)
Weißwein lieblich 2 EL
Zucker 20 Gramm
Zimt gemahlen 1 TL (gestrichen)
Rosinen 30 Gramm
Cranberries getrocknet 10 Gramm
Decke
Marzipan Rohmasse 100 Gramm
Puderzucker 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1021 (244)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
33,5 g
Fett
10,1 g

Zubereitung

Boden

1.Mehl, Zucker, Natron und Quark mit Butter verkneten...in Kühlschrank 60 Minuten ruhen lassen...aurollen und eine ausgefettete 22-cm-Springform ausgleiten...im vorgeheitzen Ofen bei 180 °C ca. 15 Minuten blindbacken

Belag

2.Äpfel waschen, schälen, entkernen und in eine Schlüssel raspeln...Weißwein (Gewürztraminer), Zitronensaft, Zucker, Zimt und Dürrobst hinzufügen, umrühren und ca. 10 Minuten marinieren...auf den vorgebacken Boden geben und ca. 20 Minuten backen

Decke

3.Marzipan mit Puderzucker verkneten, aus etwas Puderzucker ausrollen und ca. 7-8 Streifen schneiden...Streifen auf den Kuchen als Gitter geben...in 12 Minuten fertig backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Apfelweinkuchen mit Marzipangitter“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Apfelweinkuchen mit Marzipangitter“