Eierlikör - Nusskuchen

45 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Teig: etwas
Eier Freiland 5
Zucker weiß 125 Gramm
Mehl 250 Gramm
Butter zerlassen 100 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Eierlikör 100 Milliliter
Milch 5 Esslöffel
Haselnüsse gemahlen 200 Gramm
Schokolade geraspelt 100 Gramm
Für die Garnitur: etwas
Kuvertüre dunkel 100 Gramm
Öl 1 Teelöffel
Trüffel Marc De Champgne 10

Zubereitung

1.Die Eier mit dem Zucker in einer Schüssel cremig aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der zerlassen Butter unter die Butter - Zuckermasse rühren.

2.Jetzt die Milch und den Eierlikör abwechselnd mit den gemahlenen Haselnüssen und der Raspelschokolade unter den Teig rühren. Den Teig in eine vorbereitete Springform geben, in den auf 180 Grad vorgeheizten ( Umluft 2 Schiene von unten ) Backofen stellen und ca. 40 Min. ( Stäbchenprobe ) backen.

3.Nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen, auf ein Kuchengitter stellen, 15 Min. in der Form auskühlen lassen, Springformrand entfernen und auskühlen lassen.

4.Die Kuvertüre in kleine Stücke hacken und mit dem Teelöffel Öl über einem Wasserbad bei schwacher Hitze geschmeidig rühren. Die Kuvertüre über dem ausgekühlten Kuchen verteilen und mit den Trüffeln verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör - Nusskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör - Nusskuchen“