Scharfe Kasseler-Ananas-Pfanne>>

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kasseler 3 Scheiben
Ananas frisch 0,5
Paprika rot 1
Bouillon pur Rind 1 Becher
Cremefine zum Verfeinern oder Schmand 1 EL
Tabasco 3 Spritzer
Schnittknoblauch 5 Stengel
Salbei 2 Blätter
Ananasmelisse 1 Zweig
Tajarin oder andere Pasta etwas
Chilifäden oder -flocken etwas
Olivenöl 1 EL

Zubereitung

1.Fleisch waschen und trocken tupfen. Ananas vierteln und vorbereiten. Paprika putzen. Kräuter waschen. Wasser für die Pasta erhitzen und salzen.

2.Fleisch, Paprika und Ananas in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch kräftig anbraten. Nun die Ananas dazu und mit anschmoren, dass der Saft leicht karamelisiert. Mit Tabasco würzen (nach Wunsch auch mehr) Die Paprika dazu und kurz mit schmoren. Jetzt die Bouillon pur dazu geben und zerlaufen lassen. Die Kräuter klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne.

3.Pasta bissfest garen. Zum Schluß das Cremefine unterrühren. Nochmals erhitzen. Pasta als Ring auf einem Teller anrichten und die Pfanne in die Mitte geben. Mit Chilifäden bestreuen. GUTEN APPETIT!

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfe Kasseler-Ananas-Pfanne>>“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfe Kasseler-Ananas-Pfanne>>“