Schweinelendchen im Blätterteig mit Semmelknödel

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinelende 1 kg
Blätterteig ca. 42 x 26 1 Päckchen
Semmeln alt 5
Milch heiß 250 ml
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Eier 4
Pfifferlinge frisch 150 Gramm
Zwiebeln frisch 2 rote
Speckwürfel 100 Gramm
Sojasahne 150 ml
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Schweinelenchen habe ich der Länge nach geviertelt. Alle 4 Teile von allen Seiten angebraten. Den Blätterteig in der Mitte teilen und auf beide Hälften je ein Fleisch legen. Auf ein Fleisch habe ich geriebenen Käse gelegt und das " Päckchen" geschlossen.

2.Auf das zweite Fleisch Pfifferling-Sahne. Zwiebel würfeln und mit den geputzten Pilzen in einem Topf anbraten.Mit Sojasahne ablöschen und die Hälfte auf das Fleisch geben. Auch dieses " Päckchen" schliessen. Auf dem Blech ca 35 min bei Umluft und 160°C backen.

3.Eine Zwiebel würfeln und mit den Speckwürfeln anbraten.Semmeln klein würfeln und mit der Petersilie vermischen. Eier und heisse Milch zu den Semmeln geben und mit dem Speck vermengen. Aus der Masse 2 Klöße machen und als "Nudel" in Klarsichtfolie einwickeln. Dies in Alufolie einpacken und im kochenenden Wasser ca 15 min köcheln.

4.Die Klöße in Scheiben schneiden und mit der restlichen Pilz-Sahne-Soße reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinelendchen im Blätterteig mit Semmelknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinelendchen im Blätterteig mit Semmelknödel“