Rotwein Birne

Rezept: Rotwein Birne
Sehr Lecker
3
Sehr Lecker
01:30
8
714
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
reife Birnen
3
Gewürznelken
2
Lorbeerblätter
1
Zimtstange
Zitronenabrieb von einer Zitrone
175 g
Zucker
2
Eigelbe
1 Päckchen
Vnillezucker
250 g
Mascarpone
750 ml
Lieblichen Rotwein
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1406 (336)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
42,5 g
Fett
17,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rotwein Birne

Hühnerbrüstchen a la Creme
Schoki Pudding

ZUBEREITUNG
Rotwein Birne

1
Die Birnen wasche dabei den Stiel dranlassen. Nun die Birnen schälen und in einen hohen Topf stellen, 125g Zucker darüber streuen. Die Zimtstange Lorbeeblätter und die Nelken dazu geben und zuguter letzt den Rotwein angießen.
2
Das ganze nun zum Kochen bringen und dann bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 1Std. köcheln lassen.
3
Jetzt nehmen wir die Birnen aus dem Rotwein. Und nun lassen wir den Rotwein um die hälfte Einkochen.
4
Während da alles so vor sich hin köchelt machen wir uns an die Mascarponecreme. Wir rühren die zwei Eigelbe mit 50g Zucker schön schaumig,ebenso rühren wir die Mascarpone cremig fügen beides zusammen und stellen es kalt.
5
Jetzt richten wir alles schön auf einem Teller an und es wird lauwarm serviert. Wir hatte heute Kaninchen Rotkohl und Klöse. Und dazu dann das Dessert war sehr lecker

KOMMENTARE
Rotwein Birne

   T****8
Gefällt mir LG Tiffi
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Wenn Birnen in so toll gewürztem Rotwein eine Stunde köcheln .... dann sind das doch nachher Glühbirnen, oder? :-) Bestimmt ein wundervoller Genuss! LG Andrea
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Echt lecker, eine köstliche Zubereitung, tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
ein leckers dessert, genau mein ding.....von mir dafür 5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Ohaaaaaaaaaaaaa, sehr Köstlich. 5* lg dieter

Um das Rezept "Rotwein Birne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung