Randen Kartoffelsuppe mit Wodka

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 klein
Knoblauchzehe 1 Stk.
Weisswein 2 Esslöffel
Kartoffe 60 gr. 1 kl.
rohe Randen: Rote Bete 3 klein
Gemüsebouillon, fettfrei und kräftig 400 gr.
Thymian, Salz Pfeffer aus der Mühle 4 Zweiglein
Wodka 2 Esslöffel
saurer Halbrahm 2 TL

Zubereitung

1.Die Zwiebel fein hacken, den Knoblauch pressen und beides zusammen mit dem Weissweinineinem Topf andämpfen. Die Kartoffel schälen und in Stücke schneiden, beigeben und mitdünsten.

2.Die Gemüsebouillon dazugiessen und aufkochen und jetzt die Hitze reduzieren. Den Thymian beigeben und das Gemüse zugedeckt etwa 20 Min. köcheln lassen bis es weich ist. dieThymianzweige entfernen.Die Suppe durch ein Sieb giessen, dabei die Kochflüssigkeit auffangen,den Topf ausspülen

3.100ml ( 1dl ) der Kochflüssigkeit mit den Randen und Kartoffelwürfeln in ein schmales hohes Gefäss ( z.B. ein Messbecher ) geben und mit dem pürirstab sehr fein pürieren. Nach Belieben zusätzlich durch ein Sieb in den Topf zurückstreichen.

4.Die restliche Kochflüssigkeit dazu giessen und aufkochen. Je nach Konsistenz die Suppe mit etwas Wasser verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Wodka beigeben und die vielleicht in vorgewärmte Suppentassen verteilen

5.Auf jede Suppenportion 1 Teelöffel sauren Halbrahm geben. Nach belieben mit einem Stäbchen verzieren und Thymian garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Randen Kartoffelsuppe mit Wodka“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Randen Kartoffelsuppe mit Wodka“