Gemüsepfanne mit Curry-Sosse

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zucchini 1
mittelgrosse Kartoffeln 5
grosse Karotten 2
grosse Tomaten 2
Becher Creme Fraiche light Kräuter 1
Champignons 4
Curry-Pullver etwas
Zitronensaft etwas
wasser etwas
öl 1 EL
Salz etwas
Frühlingslauch Stange 1
Paprikaschote frisch 0,5

Zubereitung

Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. Karrotten schälen,klein schneiden und im Salzwasser gar kochen. Tomaten,Pilze,Paprika und den lauch waschen und in kleine Stücke schneiden. Öl in eine beschichteten Pfanne geben. Kartoffeln pellen und in kleine stücke in die Pfanne geben. Kartoffeln etwas anbraten dann Tomaten,Pilze,Karrotten,Paprika und den Lauch dazu geben und etwas wasser hinzu fügen. Etwas köcheln lassen dann Creme Fraiche dazu und mit etwas zitronenwasser bespritzen. Dann nach herzenslaune Currypulver hinzufügen. Gegebenfalls etwas Wasser zugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsepfanne mit Curry-Sosse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsepfanne mit Curry-Sosse“