Hefeteig mit Ei - Basics

Rezept: Hefeteig mit Ei - Basics
altes Rezept aus meiner Lehrzeit
12
altes Rezept aus meiner Lehrzeit
7
5551
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Mehl
30 gr.
Hefe
60 gr.
Zucker
60 gr.
Butter
1 Stück
Ei, Größe M
250 ml
Milch
Prise
Salz
abrieb
von einer halben Bio Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1214 (290)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
49,3 g
Fett
6,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hefeteig mit Ei - Basics

Dessert Erdbeer-Eis
Bratapfel mit Chili
Campari - Orangen - Eis mit Blätterteig - Schmetterlingen

ZUBEREITUNG
Hefeteig mit Ei - Basics

1
Damit der Hefeteig perfekt wird, alle Zutaten rechtzeitig bereitstellen, damit alle Zutaten Zimmertemperatur haben.
für den Vorteig
2
erwärmen wir von der Milchmenge 10 El etwas und geben dazu 1 El Zucker und die Hefe. Verrühren alles und decken es ab zum "gehn lassen" geht sehr schnell !!!
für den Hauptteig
3
geben wir nun Mehl, Zucker, Butter, Ei, Salz und den Zitronenabrieb in die große Küchenmaschine, geben die "gegangene Hefe" und die Hälfte der Milch dazu und verrühren das ganze langsam. Nun geben wir den Rest der Milch dazu und schalten auf kleinste Stufe bis alle Zutaten vermengt sind. Dann erhöhen wir etwas die Drehzahl und lassen das ganze gute 15 Minuten langsam kneten. Nach ca 5 Minuten überprüfen ob der Teig an der Schüsselwand klebt !!!!....er ist optimal, wenn er beim Kneten nicht an der Schüsselwand klebt. Eventuell noch etwas Mehl oder Milch zugeben, abhängig vom Kleberanteil des Mehles.
4
In der Zwischenzeit heizen wir den Backofen auf 30° !!!!!! an...Nicht wärmer, da sonst die Hefe zerstört wird.
5
Der Teig ist fertig wenn er sich problemlos von der Schüsselwand trennt.
6
Nun den Teig aus der Maschine nehmen und kurz auf dem Arbeitsbrett durchkneten und rund machen. Zurück in die Schüssel, mit einem Tuch abdecken und in den Backofen zum "gehn" geben.
7
Wenn er sein Volumen mehr als verdoppelt hat, aus der Schüssel nehmen und von Hand kurz zusammenschlagen und durchkneten bis die "Luft" herausgeknetet ist.
8
Jetzt kann der fertige Hefeteig weiter verarbeitet werden.
9
einfach und gelingt immer.....

KOMMENTARE
Hefeteig mit Ei - Basics

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Ja, so mach ich den Hefeteig auch und damit nur gute Erfahrungen gemacht. Manchmal frier ich eine Hälfte ein, bis sich wieder eine Kuchengelegenheit ergibt. Geht ohne Probleme.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von leckermaeulchen64
   leckermaeulchen64
Ich hoffe mit deinem Rezept endlich einmal den perfekten Hefeteig zu machen, denn bisher ist es mir nie gelungen. 5 Sterne für dein Rezept. LG Netti
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
mach ich auch so - hast du wirklich gut erklärt - kann man super nachvollziehen!
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
..also, daß du des bacha g`lernt hoscht han i mir scho halbe denkt ... fir des feine Rezept lass` i 5 *chen do ...vlg Brigitte
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
fein LG Tandora

Um das Rezept "Hefeteig mit Ei - Basics" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung