Kürbiskuchen mit Eierlikör

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 4 Stk.
Zucker 200 g
Salz 1 Prise
Rum 1 Schuss
Sonnenblumenöl 250 ml
Eierlikör 250 ml
gemahlene Nüsse 150 g
Backpulver 1 Päckchen
Lebkuchengewürz 1 TL (gestrichen)
Mehl 400 g
geraspelter Kürbis 400 g
Aprikosenmarmelade etwas
Schokoladen-Kuchenglasur etwas
gehackte Nüsse, z. B. Walnüsse etwas

Zubereitung

1.Eier, Zucker, Salz und Rum schaumig rühren, dann Öl und Eierlikör langsam unterrühren. Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz, gemahlene Nüsse mischen und unterheben. Zuletzt den geraspelten Kürbis unterrühren.

2.Den Teig auf ein gefettetes Blech (oder mit Backpapier auslegen) geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- Unterhitze), mittlere Schiene ca. 30 Minuten backen. Den ausgekühlten Kuchen mit Aprikosenmarmelade bestreichen und mit einer Schoko-Glasur überziehen. Mit gehackten Nüssen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiskuchen mit Eierlikör“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiskuchen mit Eierlikör“