Albondigas

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemischtes Hackfleisch 500 gramm
Paprikaschote frisch 1 Stück
geschälte Tomaten pürieren 1 dose
Brühe 250 gramm
Zwiebel 1 kleine
Sambal Oelec 1 Teelöffel
Öl 1 Teelöffel
Sahne 250 geamm
Knoblauchzehen 2 Stk.
Oregano 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Koriander 1 Prise

Zubereitung

Hackfleisch würzen und kleine Bällchen formen und anbraten. Öl in einer Pfanne erhitzen, die klein geschnittenen Zwiebeln hinzu geben und andünsten. Dann den gepressten Knoblauch hinzu fügen und kurz mit braten. Aber aufpassen das der Knobi nicht braun wird. Denn dann wird er bitter. Mit den Gewürzen abschmecken. Die Brühe dazu geben, ca. 5 Minuten kochen lassen und dann die passierte Tomatensoße hinzu fügen und weiter 10 Minuten kochen lassen. Zum Schluss mit der Sahne anrühren, die Hackfleischbällchen zugeben und ca.10 Minuten köcheln lassen. Fazit: Ist ein super Gericht für einen Tapas Abend. Mit Reis oder Nudeln serviert wird sogar ein Hauptgericht draus. Wer gerne Mediterran isst sollte das echt mal probieren. Ach ja solltet ihr keine Lust haben die Hackbällchen zu nuddeln nehmt einfach Tiefgefrorene Kötbullar. Masch ich auch wenn es mal schnell gehen muss.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Albondigas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Albondigas“