Backen: 3 x Biskuit für kleine Törtchen

20 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 9 Personen
Eier Freiland 5 Stück
Salz 1 Prise
Zucker 200 Gramm
warmes Wasser 5 Esslöffel
Mehl 200 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Haselnüsse gemahlen 4 Esslöffel
Kakaopulver zum Backen 1 Esslöffel
...außerdem
Fett und Brösel für die Formen etwas

Zubereitung

1.Erst die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu sehr steifem Schnee schlagen.

2.Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker und dem warmen Wasser zu einer fast weißen Creme schlagen. Das kann bis zu zehn Minuten dauern.

3.Nun das Mehl auf die Creme wiegen, das Backpulver und das geschlagene Eiweiß zugeben und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben. Der Teig muss knistern und luftig sein.

4.Drei 16er Formen fetten und bröseln und 1/3 des Teiges (ca. 180 g) in eine Form geben. Ein Drittel mit Kakaopulver und das letzte Drittel mit den Haselnüssen verrühren. Ebenfalls in die vorbereiteten Formen geben.

5.Bei 160 Grad Umluft ca. 30 - 40 Minuten Backen. Mit einem Holzzahnstocher prüfen, ob der Biskuit fertig ist.

6.Auskühlen lassen und entweder gleich weiterverwenden oder einfrieren.

7.Tipp: Diese Menge ist auch ausreichend für eine große Tortenform oder für zwei Obstbodenformen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: 3 x Biskuit für kleine Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: 3 x Biskuit für kleine Törtchen“