Tartes – Manfred’s schneller Flammkuchen Elsässer Art

1 Std leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Flammkuchenteig:
Roggenmehl Typ 1740 200 Gramm
Sonnenblumenöl 2 EL
Wasser 125 ml
Salz 0,5 TL
Für den Belag:
Creme/Schmand 20% Fett 400 Gramm
Zwiebeln 2 Stk.
Schwein Bauchspeck roh geräuchert - Dörrfleisch 200 Gramm
Oregano getrocknet und gerebelt etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
22,4 g

Zubereitung

Vorbereitende Arbeiten:

1.Backofen auf 275 Grad Unterhitze vorheizen und auf dem Backofenboden eine kleine Schüssel mit etwas Wasser stellen.

2.Aus dem Mehl, dem Wasser, dem Öl und dem Salz einen geschmeidigen Teig herstellen der wenn er fertig ist einen seidigen Glanz annimmt und nicht mehr an den Fingern kleben bleibt. Diesen Teig zugedeckt 15 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

3.Zwiebeln schälen und über einen Küchenhobel in dünne Scheiben schneiden. Anschließend die Scheiben in Ringe zerteilen.

4.Das Dörrfleisch in fein haschieren.

Verarbeitung der Zutaten:

5.Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den vorbereiteten Teig zu der Größe eines Backbleches sehr dünn ausrollen.

6.Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech ziehen und mit dem Schmand bestreichen. Den Schmand nach Geschmack mit gerebelten Oregano bestreuen, salzen und pfeffern.

7.Jetzt die Zwiebelringe auf dem Schmand verteilen und mit dem haschierten Dörrfleisch bestreuen.

8.Im vorgeheizten Back auf der untersten Schiene 15 Minuten backen.

Anmerkung:

9.Da Flammkuchen sehr schnell austrocknet, stelle ich das Schüsselchen mit Wasser in den Backofen.

10.Wer es ganz schnell haben will, nimmt fertigen Pizzateig und rollt diesen auf die doppelte Größe aus. Jedoch verdoppeln sich auch dann die Mengen für den Belag.

11.Im Original wird Flammkuchen aus hellem Gaubrotteig gemacht. Jedoch reicht dann die Backofentemperatur zum backen nicht aus. Man benötigt Original etwa 400 Grad.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tartes – Manfred’s schneller Flammkuchen Elsässer Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tartes – Manfred’s schneller Flammkuchen Elsässer Art“