Flammkuchen mit Käse überbacken

1 Std leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl gesiebt 250 gr.
Eigelb 1 Stk.
Öl 3 EL
eine Prise Salz etwas
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 125 ml
Für den Belag:
Katenschinken fein gewürfelt 150 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Lauchzwiebelstangen 3 Stk.
Käse gerieben 150 gr.
Milch 10 ml
Crème fraîche 150 ml
Salz etwas

Zubereitung

1.Aus dem Mehl, Eigelb, Mineralwasser und Öl (etwas Salz dazugeben) einen geschmeidigen Teig kneten.

2.Eine Kugel formen, in Folie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

3.Backröhre auf 230° vorheizen.

4.Backblech mit Backpapier auslegen.

5.Zwiebeln und Lauchzwiebeln klein schneiden.

6.Crème fraiche und Milch mit wenig Salz verrühren.

7.Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und auf dem Backpapier legen.

8.Mit der Sahne den Teig dünn bestreichen.

9.Die Schinkenwürfel dann die Zwiebeln darüber verteilen.

10.Anschließend den geriebenen Käse darüber streuen.

11.Die Backröhre auf 220° drehen und den Kuchen etwa 15 Minuten backen.

12.Ich habe das Rezept aus einer Zeitung übernommen, Original ist der Kuchen ohne Käse. Wir mögen es jedoch mit Käse, daher Rezept etwas nach unserem Geschmack abgeändert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen mit Käse überbacken“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen mit Käse überbacken“