Dicke Bohnen

Rezept: Dicke Bohnen
Bohnen in Milchsoße
0
Bohnen in Milchsoße
01:35
3
587
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
fertig geschnittene Buschbohnen
1 Liter
Wasser
Bohnenkraut
1 liter
Milch 3,5%
30 Gramm
Butter im ganzen
0,5 Teelöffel
Salz
1 Esslöffel (gestrichen)
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
25 (6)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Dicke Bohnen

Nudeln mit Hackfleischsoße

ZUBEREITUNG
Dicke Bohnen

Man nimmt ein großen Topf und fügt die Buschbohnen, Bohnenkraut und Wasser und tut es für eine Stunde kochen. Dann tut man die Milch rein (nicht Bohnwasser weg kippen) und lässt das bei schwacher Hitze kochen. Dann nimmt man in ein Messbecher etwas Wasser und Mehl und verrüht das und damit kann man auch ohne Soßenbinder die Soße andicken. Wenn die Soße angedickt ist von der Kochstelle nehmen und das Salz genau wie der Zucker und die Butter rein machen und nochmal umrühren. Wenn die Butter zerlaufen ist in der Soße nochmals umrühren und dann sind die Dickebohnen fertig.

KOMMENTARE
Dicke Bohnen

Benutzerbild von herzgebobbeldes
   herzgebobbeldes
Verschonen Sie mich mit Ihren unflätigen Mails und unqualifizierten Kommentaren. Um es auf den Punkt zu bringen. Ihr Rezept ist einfach nur zum Wegklicken. Ihrer Meinung nach kommt doch wohl auch Zucker nur in den Kuchen ( genauso wie Zitronenschale ) Sollte das vielleicht ein Bohnenkuchen werden?
HILF-
REICH!
Benutzerbild von herzgebobbeldes
   herzgebobbeldes
Da kann ich pralinenregine nur zustimmen. Und Buschbohnen die eine Stunde gekocht wurden, sind eigentlich nur noch Matsch. Also irgend etwas stimmt da nicht. LG Christel
HILF-
REICH!
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Dein Rezept müßte eigentlich Buschbohnen in Milchsoße heißen. Dicke Bohnen gibt es nämlich auch und dein Rezept hat mit denen nichts zu tun und ist meiner Ansicht nach irreführend.......Regine

Um das Rezept "Dicke Bohnen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung