Westfälische Schnippelbohnen in Specksoße

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Grüne Bohnen 300 Gramm
Wasser 750 ml
durchwachsener Speck 60 Gramm
Zwiebel 1
Brühe, lauwarm 0,5 Liter
Mehl 50 Gramm
Essig etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die Bohnen waschen, putzen und in schräge dünne Stücke schneiden. Einen Topf mit 750 ml Wasser und einer Prise Salz zum kochen bringen. Die "geschnippelten" Bohnen darin ca. 15 Minuten kochen. Speck und Zwiebel würfeln und in einem Topf mit etwas Fett braten, bis sie leicht Farbe annehmen, und dann heraus nehmen. In dem Speck-Zwiebel-Fett das Mehl einrühren. Wenn das Mehl sich braun färbt, mit der Brühe ablöschen.

2.Die Soße kräftig mit einem Schneebesen durchschlagen und aufkochen. Die Speck- und Zwiebelwürfel zur Soße geben und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dann die Soße mit Salz, Zucker und Essig abschmecken, die Bohnen dazu geben und durchrühren.

3.Dazu werden klassisch Salzkartoffeln und Mettenden gereicht. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Westfälische Schnippelbohnen in Specksoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Westfälische Schnippelbohnen in Specksoße“