Kartoffeln: Kartoffelplätzchen mit Frischkäse und Kräutern

15 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln, mit Schale gekocht, Rest 2 Stück
Frischkäse natur* 100 Gramm
Haferflocken blütenzart 1 Esslöffel
Kräuter, frisch - hier Giersch, Maggikraut, Rucola, Petersilie; Basilikum 1 Hand voll
Zwiebel frisch und klein 1 Stück
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Butterschmalz 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen und fein hacken. Etwas von dem Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin hellbraun anbraten.

2.Kartoffeln schälen und mit einer Gabel zerdrücken.

3.Kräuter verlesen, waschen und fein wiegen.

4.In einer Schüssel die zerdrückten Kartoffeln mit dem Frischkäse, den Haferflocken, den angerösteten Zwiebeln und den Kräutern gut vermischen.

5.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Das restliche Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, mit feuchten Händen Küchlein formen und diese auf beiden Seiten im heißen Fett goldbraun braten.

7.Dazu hab ich die kalte Tomatensoße* aus meinem KB serviert.

8.*Frischkäse: Joghurt in ein mit einen Passiertuch ausgelegtes Sieb geben, zudecken, mit einem Stein o.ä. beschweren und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Aus der Molke lassen sich tolle Drinks mixen. Den Frischkäse nach Belieben weiter verarbeiten. Link zu Soßen: Kalte Tomatensoße, frisch-würzig

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeln: Kartoffelplätzchen mit Frischkäse und Kräutern“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeln: Kartoffelplätzchen mit Frischkäse und Kräutern“