Pralinen vom Räucher Saibling im Salat Bett

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Räucherfischpralinen
räuchersaibling 1 halber
Tuc-Kekse 6 Stück
Frischkäse 2 Esslöffel
Zitronensaft 2 Teelöffel
Balsamicocreme weiß 1 Teelöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Cornflakes 1 handvoll
Salatbett
Salat gemischt 1 Päckchen
Apfelessig etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Balsamicocreme dunkel etwas

Zubereitung

räucherfischpralinen

1.den Räucherfisch filetieren: haut abziehen - kopf und schwanz entfernen - alle gräten entfernen - die hälfte des Fisches mit einer gabel zerdrücken ( den restlichen fisch hab ich für die avocadosuppe verwendet )

2.die tuc cräcker mit einer Gabel fein zerbröseln - den zerdrückten fisch nun mit den cräckerbröseln, frischkäse, Zitronensaft und allen Gewürzen gut vermengen - abschmecken und kühl stellen

fertigstellung

3.die cornflakes werden mit den Fingerknöcheln in einer schale grob zerbrösel - erst unmittelbar vor dem servieren werden aus der räucherfischmasse kleine kugeln gerollt und diese dann in den cornflakes gerollt

salat

4.die zutaten für die marinade vermengen und abschmecken - den salat mit der marinade vermengen und auf den tellern verteilen - zuletzt die fischpralinen drübersetzen und ein paar tropfen dunkle balsamicocreme platzieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen vom Räucher Saibling im Salat Bett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen vom Räucher Saibling im Salat Bett“