Flammkuchen aber mal ganz ANDERS Süß

Rezept: Flammkuchen aber mal ganz ANDERS Süß
Ein süßer Flammkuchen
1
Ein süßer Flammkuchen
01:00
1
7635
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Mehl
1 Stück
Hefe
1 Esslöffel
Zucker
1 Prise
Salz
60 gr.
Butter
125 ml
Milch
800 gr.
Zwetschgen
150 gr.
Crème fraîche
1 Esslöffel
Zucker
1 Stück
Eigelb
Zimt und Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
21,6 g
Fett
7,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Flammkuchen aber mal ganz ANDERS Süß

Winterapfeltraum

ZUBEREITUNG
Flammkuchen aber mal ganz ANDERS Süß

1
Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Butter und Milch zu einen Hefeteig bereiten und etwa 60 Minuten abgedeckt stehen an einem warmen Ort gehen lassen. Die Zwetschgen waschen, trocknen und entsteinen.Teig in vier Portionen teilen und nochmals durchkneten und erneut 10 Minuten gehen lassen. Backofen auf 220 Grad (Umluft 200) vorheizen. Teigportionen zu vier Fladen ausrollen. Rauf aufs Backpapier oder wie ich in eine Form. Crème fraîche mit Zucker und Eigelb verühren und auf die Teigfladen streichen. Die Zwetschgen, oder aber auch Äpfel, Birnen, Pfirsiche etc darauf legen, natürlich schön klein geschnitten!! Mit Zimt und Zucker bestreuen und 20 Minuten ab in den Ofen!!! Mit Sahne servieren. LECKER!!!

KOMMENTARE
Flammkuchen aber mal ganz ANDERS Süß

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Schon meins. Ich lass dir dafür ein paar Sternchen da.

Um das Rezept "Flammkuchen aber mal ganz ANDERS Süß" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung