Kartoffeldukaten

1 Std leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eigelb 4
Kartoffeln 600 g
Sahne 30% Fett 40 g
Crème fraîche 40 g
Spätzlemehl 20 g
Speisestärke 20 g
Petersilie gehackt 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 Prise
alba-Öl 1 EL

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in schwach gesalzenem Wasser weich kochen. Noch heiß abschütten, abtropfen lassen und durch die Presse drücken.

2.Alle Zutaten mit den durchgedrückten, noch warmen Kartoffeln zu einem festen Teig verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.

3.In einer heißen Pfanne Schmalz erhitzen, mit einem Esslöffel Häufchen vom Teig einlegen, etwas flach drücken und auf beiden Seiten kurz anbraten. Auf ein mit Papier ausgelegtes Backblech geben, in den Ofen schieben und in etwa 10 Minuten fertig backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeldukaten“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeldukaten“