Kartoffelpuffer

1 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln 1,5 kg
Lauch 0,5 Stangen
Ei 1
Petersilie 0,5 Bund
Mehl 2 TL
Salz 1 TL (gestrichen)
Pfeffer etwas
Sonnenblumenöl etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und mit der mittelgroben Reibe reiben. Am besten in eine Abtropfschüssel reiben, damit das entstehende Wasser direkt abfließen kann. Den Kartoffelteig ausdrücken und das Wasser abschütten.

2.Den Lauch vierteln und in feine Scheiben schneiden. Die Petersilie zupfen und fein zerhacken. Lauch und Petersilie zu den Kartoffeln geben. Ei, Mehl, Salz und Pfeffer ebenfalls hinzugeben und den Teig gut vermischen.

3.Öl in eine Pfanne geben, sodass der Boden komplett bedeckt ist. Öl erhitzen. Aus dem Kartoffelteig handtellergroße Portionen entnehmen und vor dem Frittieren einzeln ausdrücken. Den Teig im heißen Öl flach drücken und auf beiden Seiten goldbraun backen.

4.Kartoffelpuffer nach dem Frittieren auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren. Dazu: Apfelmus und ein Süppchen Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelpuffer“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelpuffer“