Räuchern von Zutaten und Gewürzen

Rezept: Räuchern von Zutaten und Gewürzen
Geräucherter Reis, Salz, Paprika, Curry....
5
Geräucherter Reis, Salz, Paprika, Curry....
00:45
4
7122
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Reis
100 Gramm
Paprika edelsüß
100 Gramm
Curry
200 Gramm
Meersalz grob
Buchenspäne
Wacholderbeeren
Rosmarin getrocknet
kleiner Räucherofen - vom Nachbarn :-)
1 Glas
Rotwein (hohe Qualität)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1113 (266)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
52,5 g
Fett
2,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Räuchern von Zutaten und Gewürzen

Specken dicken, gefüllt mit dreierlei Dips
Heissgeräucherte Forellen , Hausgemacht

ZUBEREITUNG
Räuchern von Zutaten und Gewürzen

Der 1. Schritt
1
Man nehme ein Glas Rotwein und gieße es in den Koch / die Köchin :-)
2
Die oben genannten Zutaten in Porzellanschüsseln geben und im Räucherofen plazieren. Die Buchenspäne mit den zerstossenen Wacholderbeeren und dem gerebelten Rosmarin mischen und in den Räucherofen geben. Das Feuer entzünden und den Räuchervorgang nach ca. 45 Minuten abbrechen. Eventuell auch eher. Müßt Ihr immer wieder kontrollieren.
3
Die geräucherten Gewürze, bzw. der geräucherte Reis geben Euren Speisen eine einzigartige Note. Vor allem der Reis passt bestens zu Fisch.

KOMMENTARE
Räuchern von Zutaten und Gewürzen

Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
....also, bei Schritt 1 kann ich noch mithalten.....zu den weiteren muss ich mal zu meinem Nachbarn gehen und schauen, ob er nen Räucherofen hat!.....ansonsten sehr interessant - besonders der Reis würde mich interessieren!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine tolle Idee, tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆ ...chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
sicher total lecker, aber ohne Räucherofen ?
   VegAndreas
Klingt spannend.............Aber ohne toten Fisch..........geht bestimmt auch zu Gemüse.

Um das Rezept "Räuchern von Zutaten und Gewürzen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung