Prickelnde Sekt-Torte

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig:
Butter 140 g
Mehl 270 g
Zucker 140 g
Backpulver 0,5 Pck.
Vanillinzucker 1 Pck.
Ei 1
Belag:
geschälte, entkernte Äpfel 1000 g
Sekt 750 ml
Zucker 250 g
Vanillepuddingpulver 2 Pck.
Schlagsahne 400 ml
alternativ für die Sahne kann man auch Schlagschaum verwenden etwas
er hat nicht so viel Fett - richtet sich nach der Milch, die man verwendet- und er hält auch länger die Form etwas
etwas Kakao zum Bestäuben etwas

Zubereitung

Teig:

1.Backofen auf 180 Grad vorheizen. Aus allen Zutaten einen Knetteig herstellen, etwas kühl stellen. Den Boden einer Tortenform fetten (nicht den Rand !) Die Hälfte des Teiges auf dem Boden verteilen, mit der anderen Hälfte einen Rand hochziehen. Den Teig nicht vorbacken.

Belag:

2.Äpfel raspeln. Auf dem Boden verteilen. Sekt mit Zucker aufkochen lassen und das in etwas Wasser angerührte Puddingpulver einrühren. Kurz aufkochen lassen und die Masse dann über die Äpfel gießen. Den Kuchen ca. 1 Std. bei weiterhin 180 Grad backen (Rand sollte leicht gebräunt sein). Heraus nehmen, gut abkühlen lassen.

3.Inzwischen die Sahne schlagen. Wie oben schon erwähnt, kann man auch sehr gut Schlagschaum nehmen. Er lässt sich besser dekorieren.

4.Ist der Kuchen gut abgekühlt, ihn mit der Sahne/Schlagschaum rustikal bestreichen und alles leicht mit dem Kakao bestäuben.

5.Na dann 'n Guten. Sekt in "fester Form" kann sooooooooo gut schmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Prickelnde Sekt-Torte“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Prickelnde Sekt-Torte“