Lachs-Spinat-Nudeln

Rezept: Lachs-Spinat-Nudeln
01:00
0
849
2
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
2 Filet
Lachsstücke tiefkühl oder geräuchert
250 g
Blattspinat
1 Becher
Sahne
1 Becher
Crème fraîche
Gemüsebrühe-Pulver
Weißwein nach Geschmack
Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer
250 g
Nudeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
397 (95)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
13,5 g
Fett
2,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachs-Spinat-Nudeln

ZUBEREITUNG
Lachs-Spinat-Nudeln

1
Spinat kochen, gegebenenfalls in einem Sieb abtropfen lassen. Nudelwasser aufsetzen.
2
Den aufgetauten Lachs oder, wenn er geräuchert ist (Stremellachs) von der Haut befreien und etwas abtupfen. Lachs klein schneiden (Würfel). Wenn das Nudelwasser sprudelt, Nudeln hinzugeben und kochen.
3
Lachs in einem Topf oder einer hohen Pfanne anbraten. Spinat leicht mit anbraten. "Das ganze mit einem Schuss Weißwein ablöschen" nach Geschmack
4
Creme Fraiche hinzugeben und mit etwas Gemüsebrühenpulver würzen. Mit Sahne auffüllen und leicht köcheln lassen.
5
Mit Salz, Pfeffer, Balsamicoessig und gegebenenfalls noch etwas Gemüsebrühenpulver abschmecken. Fertig

KOMMENTARE
Lachs-Spinat-Nudeln

Um das Rezept "Lachs-Spinat-Nudeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.