Surf and Turf (Niels Ruf)

20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kalbsrücken 600 g
Riesengarnelen 3 Stück
Jakobsmuscheln 3 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Rosmarinzweig 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Limette 0,5 Stück
Dressing
Zitrone 1 Stück
Limette 1 Stück
Zucker 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Gemüsefond 3 EL
Olivenöl 8 EL
Kerbelzweige 6 Stück
Kopfsalat 1 Stück
Dip
Joghurt 50 g
Senf 1 EL
Olivenöl 2 EL
Balsamico-Essig weiß 1 Spritzer
Zucker 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Den Kalbsrücken in 3 Steaks schneiden, salzen, pfeffern und auf den Grill legen. Die Riesengarnelen am Rücken aufschneiden, Darm entfernen, salzen und aufgeklappt auf den Grill legen. Die Jakobsmuscheln salzen und ebenfalls kurz von beiden Seiten grillen.

2.In einer kleinen Pfanne auf dem Grill Olivenöl, Saft von einer 1/2 Limette, Rosmarin und Knoblauch erwärmen. Die gegrillten Garnelen zum Würzen durch die Pfanne ziehen.

3.Das Dressing anrühren, den Kopfsalat darin marinieren, mit gehacktem Kerbel garnieren. Joghurt, Senf, etc. zu einem Dip anrühren.

4.Die Kalbsteaks vom Grill holen, (sie sollten innen noch rosa sein), in Tranchen schneiden und auf den Tellern anrichten. Die Garnelen und die Jakobmuscheln dazu anrichten. Salat und Dip separat servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Surf and Turf (Niels Ruf)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Surf and Turf (Niels Ruf)“