Kalte Gurken-Suppe mit Melone, Wasabi u. Räucherlachs-Rosen

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schlangengurke, schälen 1
Joghurt , hier türk. 500 g
Knoblauch-Zehe, schälen 1
Zitronensaft 1 EL
Wasabi-Pulver 0,5 TL
Salz etwas
Oliven-Öl 1 EL
WEITERE ZUTATEN: etwas
Schnittlauch , nach Belieben etwas
Melone n. Belieben, davon Kügelchen etwas
Räucherlachs , hier 200 g, leider dick geschnitten etwas

Zubereitung

1.Gurke in Stückchen schneiden, evt. Kerne auslösen. ## Wasabi in etwas Wasser auflösen. #### Alle Zutaten ausser Schnittlauch pürieren. abschmecken.

2.Melonen Kugeln zufügen ### Alles evtl. noch mal kalt stellen. ### Dann noch mal gut durchrühren , oder Melone, rausfischen und durchquirlen

3.In Suppen-Tassen o. -Tellern einfüllen, ###Schnittlauch -Röllchen darüber streuen. ####### Mit Lachs zu Rosen gedreht, Servieren.

4.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalte Gurken-Suppe mit Melone, Wasabi u. Räucherlachs-Rosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalte Gurken-Suppe mit Melone, Wasabi u. Räucherlachs-Rosen“