Raita mit Blechgemüse

35 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blechgemüse
Kürbis frisch 0,5 kg
Frühlingszwiebeln 0,5 Bund
Knoblauchzehe 1
Pellkartoffeln 8
Olivenöl extra vergine etwas
Pfeffer bunt etwas
Curry 1 TL
Chili-Rosmarinsalz siehe mein KB etwas
Tomatenmarmelade siehe mein KB 8 EL
Raita
Salatgurke 0,5
Minze frisch 3 Blatt
Paprika gelb 1
Chili getrocknet 1
Pfeffer aus der Mühle etwas
Pfeffer rot etwas
Meersalz etwas
Sesam etwas
Naturjoghurt 1 Becher
Zucker etwas

Zubereitung

Blechgemüse

1.Gemüse in grobe Stücke schneiden und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Curry, Tomatenmarmelade und Knoblauchscheiben marinieren. Am besten über Nacht ziehen lassen (im Kühlschrank).

2.Auf ein Blech mit Backpapier geben und im Ofen 20-30 Minuten bei 180°C Umluft garen.

Raita

3.Paprika putzen und zus. mit Gurke würfeln. Minze und Chili fein hacken. Alles zusammen mit Joghurt vermengen und mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen.

4.Sesam rösten und unter die Raita mischen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Raita mit Blechgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Raita mit Blechgemüse“