Paprika Risotto

45 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Risotto-Reis Arborio Reis nicht waschen 250 Gramm
Paprika gelb 1
Paprika grün 1
Paprika rot 1
Olivenöl 3 EL
Zitronensaft einer halben Zitrone etwas
Zitronenschale einer halben Zitrone etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Knoblauchzehe 1
Zwiebel 1
Butter kalt 4 EL
Parmesan frisch gerieben 150 Gramm
Lauchstange 0,5
Gemüsebrühe 1 Liter
Weißwein etwas
Schnittlauch frisch etwas

Zubereitung

1.Den Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Den Lauch putzen und auch in kleine Würfel schneiden. Die Gemüsebrühe aufsetzen und heiß werden lassen.

2.Die Zwiebelwürfel und die Knoblauchwürfel mit etwas Olivenöl und etwas Butter in einem Topf anschwitzen. Den Risottoreis dazugeben, mit Meersalz würzen und glasig werden lassen. Wenn der Reis glasig ist mit einem guten Schuss Weiswein abschrecken und einkochen lassen.

3.Nun nach und nach die Gemüsebrühe dazugeben und unter rühren immer einkochen lassen. ( der Reis darf nicht trocken werden ) Die Paprikawürfel und die Lauchwürfel in einer Pfanne ca. 3 - 4 Min. anbraten.

4.Wenn der Reis fertig eingekocht ist, die kalte Butter, Parmesan, Zitronensaft und die Zitronenschale dazugeben und unterrühren. Zum Schluss die Paprikawürfel und die Lauchwürfel dazugeben, unterrühren,mit Meersalz und Pfeffer würzen. Nun alles noch für 3 - 4 Min. ziehen lassen.

5.Das Paprika Risotto nun auf einem Teller anrichten. Als Beilage gab es gekrillte Schweinestaks

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika Risotto“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika Risotto“