Maulwurf-Kokoskuchen

Rezept: Maulwurf-Kokoskuchen
=D
26
=D
13
5053
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Eier
150 g
Zucker
100 g
Butter
150 g
Mehl
0,5 Pck.
Backpulver
40 g
Kakao
4
Bananen
400 g
Sahne
250 g
Quark
100 g
Puderzucker
50 g
Kokosraspeln
150 g
Kokosjoghurt
1 x
Gelatine Fix
Rollfondant, Lebensmittelfarbe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1297 (310)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
30,7 g
Fett
18,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Maulwurf-Kokoskuchen

Hoci liebt KOZAKKEN

ZUBEREITUNG
Maulwurf-Kokoskuchen

1
Für den Boden Eier aufschlagen, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Mehl, Backpulver un Kakao unterheben. Zum Schluss die flüssige Butter dazugeben. Eine Springform einfetten und den Teig hineingeben. Bei 180° ca. 25 Minuten backen.
2
Den Boden aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Für die Füllung Quark mit Zucker, Kokosjoghurt, Kokosraspeln und Gelatine-Fix verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Kurz beiseite stellen. Den Schokoboden ca. 2cm tief aushöhlen, dabei einen Rand von ca. einen cm stehen lassen. Das Ausgehölte zerkrümeln. Nun die Bananen längs halbieren und auf den ausgehöhlten Boden geben. Darauf nun die Quark-Sahne-Masse geben und diese so formen, dass sich ein hügel ergibt. Die Schokokrümel darüber verteilen. Fondant einfärben (ersatzweise Marzipanrohmasse) und daraus beispielsweise Maulwurf etc. formen. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Maulwurf-Kokoskuchen

Benutzerbild von angifischer
   angifischer
Sehr kreativ! Goldige Idee der Maulwurf! LG Angi
Benutzerbild von sukanecke
   sukanecke
Endlich mal ein Maulwurfkuchen, der nicht aus der Packung kommt! Lecker!!!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Sehr köstliche Zubereitet, tolle Rezeptur, tolle Idee, leckere 5✰✰✰✰✰ chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Der ist ja K*Ö*S*T*L*I*C*H* LG Dieter
Benutzerbild von flower-child
   flower-child
...wow...der sieht ja klasse aus...5*****

Um das Rezept "Maulwurf-Kokoskuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung