Buletten mit Paprika

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ergibt:
10 Stück etwas
Buletten mit Paprika
Schinkenmett 500 g
rote Paprika ( ca. 250 g ) 1
Zwiebel ( ca. 150 g ) 1
rote Peperoni ( ca. 20 g ) 1
Ei 1
Tasse gehackte Petersilie 0,5
Salz 1 TL
Pfeffer 0,5 TL
Paprika edelsüß 1 TL
Rosenpaprika scharf 0,5 TL
Sambal Oelek 1 TL
Semmelbrösel 100 g
3 – 4 EL Pfannenbutter oder Öl 4 EL

Zubereitung

Paprika putzen, waschen und würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Peperoni putzen, Kerne entfernen, waschen und würfeln. Alle Zutaten ( 500 g Schinkenmett, Paprika-Zwiebel-Peperoniwürfel, Ei, gehackte Petersilie und alle Gewürze ) in eine Schüssel geben und gut durcharbeiten/durchkneten. Mit angefeuchteten Händen flache Buletten formen, in Semmelbrösel wälzen und in Pfannenbutter oder Öl von beiden Seiten gold-braun braten. Dazu Brötchen oder Baguette und Senf servieren. Die Buletten schmecken warm und kalt. Die Buletten schmecken warm und kalt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buletten mit Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buletten mit Paprika“