Mettbällchen mit Paprika-Wok

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mettbällchen:
Schweinehackfleisch 500 g
1 Brötchen vom gestern etwas
1 Ei etwas
1 Zwiebel / geschält 60 g
1 Stück Ingwer / geschält 12 g
1 Knoblauchzehe / geschält 4 g
1 rote Chilischote / geputzt 10 g
Salz 1 TL
mildes Currypulver 1 TL
Paprika edelsüß 1 TL
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Semmelbrösel etwas
Sonnenblumenöl 2 Tassen
Paprika-Wok:
2 rote Paprika / geputzt/geschält 275 g
1 Zwiebel / geschält 125 g
1 Stück Porree 75 g
2 rote Frühlingszwiebeln 50 g
2 Knoblauchzehen / geschält 8 g
Brühe ( 2 TL Instantbrühe ) 400 ml
Saure Sahne 150 g
Ketchup Manis 1 EL
Sambal Oelek 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Schnittlauchröllchen 20 g
Petersilie 20 g
Tapioka Stärke 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
358 (86)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
4,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Mettbällchen:

1.Brötchen von gestern in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Alle Zutaten ( 500 g Schweinehack-fleisch, 1 eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen, 1 Ei, Zwiebelwürfel, Ingwerwürfel, Knoblauchzehenwürfel, Chilischotenwürfel, 1 TL Salz, 1 TL mildes Currypulver, 1 TL Paprika edelsüß, und 4 kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle ) in eine Schüssel geben und gut vermischen/verkneten. Alles ca. 15 Minuten ruhen lassen. Mit angefeuchteten Händen Mettbällchen ( Tischtennisballgröße ) formen, in Semmelbrösel wälzen und im Wok in heißen Sonnenblumenöl ( 2 Tassen ) portionsweise gold-braun ausbacken/frittieren. Auf das Wok Ablaufgitter legen und später in den Backofen geben und bis zum Servieren bei 50 °C warm halten.

Paprika-Wok:

2.Das Sonnenblumenöl bis auf ca. 2 EL aus dem Wok schöpfen. Paprika mit dem Sparschäler schälen, auseinanderschneiden, putzen, waschen und in Rauten schneiden. Zwiebel schälen, in Spalten schneiden und in Stücke auseinander montieren. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Früh-lingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Petersilie sehr fein schneiden. Das Sonnenblumenöl ( ca. 2 EL ) im Wok erhitzen, das Gemüse ( Paprikarauten, Zwiebelstücke, Porree-Ringe, Frühlingszwiebelring und Knoblauchzehenwürfel ) zugeben und anbraten/pfannenrühren. Mit Der Brühe ( 400 ml ) ablöschen. Die Saure Sahne ( 150 g ) zugeben/unterheben und mit Ketchup Manis ( 1 EL ), Sambal Oelek ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen. Alles ca. 5 – 6 Minuten köcheln/kochen lassen. Schnittlauchröllchen und fein geschnittene Petersilie zugeben/unterheben und zum Schluss mit der in etwas kalten Wasser aufgelösten Tapioka Stärke ( 2 EL ) andicken.

Servieren:

3.Jeweils Paprika-Wok ( 2 Suppenkellen ) auf den Keller geben, Mettbällchen ( 5 Stück ) darauf legen und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Mettbällchen mit Paprika-Wok“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mettbällchen mit Paprika-Wok“