Lammfrikadellen mit Sauerrahm auf Erbsencreme und gefüllten Canelloni

45 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zutaten für Lammfrikadellen etwas
Lammhackfleisch 1200 gr.
Schweinefleisch vom Hals 200 gr.
Knoblauchzehen gepresst 6
Kümmel gemahlen 1 TL
Paprikapulver scharf 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Eier 2
Tomaten-Paprikapaste 2 EL
Mehl gesiebt 1 EL
Petersilie gehackt etwas
Rosmarin gehackt etwas
Olivenöl kalt gepresst 1 EL
Rahm 1 EL
Zutaten für selbstgemachten Canelloni: etwas
Mehl gesiebt 500 gr.
Eier 5
Salz etwas
Maiskornöl oder Reisöl 1 EL
Zutaten für Füllung: etwas
Salbaiblätter fein gehakt
Spinat frisch oder gefroren 300 gr.
Rucola 100 gr.
junge Rote Betteblätter 100 gr.
Hüttenkäse trocken 130 gr.
Salz, Pfeffer etwas
Knoblauchzehe zerdrückt 2
Tomaten getrocknet in Öl 6
100gr.Kalbsleber
Zitrone 1
Zutaten für Erbsencreme: etwas
Zuckererbsen frisch / oder gefrohren 500 gr.
Petersilie gehackt 5,5 EL.
Butter 50 gr.
Schalotten gehackt 1
Kürbiskernöl etwas
Salz, Pfeffer etwas
Sahne etwas
Hühnerfond 200 ml.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
348 (83)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

1.Lammfrikadellen Zubereitung: In einer Schüssel Lammhack, Schweinehals fein gehackt, Tomaten-Paprikapaste, Mehl, Eier, Kümmel, Knoblauch, Rahm, Olivenöl, Petersilie, Rosmarin geben und gut vermischen mit Salz, Pfeffer abschmecken. Davon Frikadellen machen, etwas durch Mehl wälzen dann das übrige Mehl weg schütteln und auf beiden Seiten in Öl anbraten

2.Canelloniteig Zubereitung: Mehl, Eier, Maiskornöl und Salz zu einem Teig vermischen und kurz knetten. 15 Minuten ausrhuen lassen. Auf Küchenarbeitsstelle gemehlt ausrollen, 10 Minuten etwas trocknen lassen dann in 8x8 cm längliche Teigstücken schneiden über einen Metall, Holz oder Kartonrolle einwickeln und auch 15 stehen lassen. Die Rolle vorsichtig entfernen um Canelloni formen zu lassen.

3.Canelloni Füllung Zubereitung: Kalbsleber klein schneiden und im Butter anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Salbai fein gehakt abschmecken. Spinat, Ruccola und rote Betteblätter gut waschen, abtrocknen und in einer Pfanne in 30gr. Butter, 1 EL. Olivenöl kurz, ganz kurz andünsten, Knoblauch, getrockneten Tomaten klein geschnitten, 1 El. Tomatenöl aus dem Glas und trocken gemachten Hüttenkäse untermischen, aus dem Herd entfernen und kühlen lassen.Leberstücken in der Komposition unterheben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken und damit die Canelloni füllen. Gefüllten Canelloni in einer feuerfesten Form mit Butter ausgestrichen nebeneinander arrangieren. Mit geriebenem Käse bestreuen, wiederrüm mit gefüllten Canelloni bedecken mit Käse bestreuen mit Sahnemischung übergießen und im Backofen 25 Minuten überbacken.

4.Erbsenpüree Zubereitung: Erbsen kurz in Hühnerbrühe kochen. Über Sieb heraus nehmen. Schalottenwürfeln in Butter glassig pellen, Erbsen dazu legen und die Pfanne Inhalt paar Mal im Butter schwenken. Danach mit Petersilie in Mixer pürieren und zurück in der Pfanne legen. Hühnerbrühe und Sahne vermischen und zum kochen bringen, reduzieren lassen. Erbsenpüree untermischen mit Salz und Pfeffer würzen.Erbsenpürre muss Konsistenz zeigen.

5.Sauerrahmsauce: 1 Becher Sauerrahm mit Dill und Creme Fraiche verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

6.Service: Auf servierteller 2-3 Lammfrikadellen über 1-2 EL. Erbsenpüree arrangieren. Die Lammfrikadellen mit einem Klatsch Sauerrahm häufen mit 2 gefüllten Canelloni garnieren mit Kürbiskernöl betröfeln und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Lammfrikadellen mit Sauerrahm auf Erbsencreme und gefüllten Canelloni“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammfrikadellen mit Sauerrahm auf Erbsencreme und gefüllten Canelloni“