Geschnetzeltes vom Galloway

30 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rindersteak 250 Gramm 1 Stück
Butterschmalz 2 Esslöffel
Radieschen frisch, aus Eigenanbau 1 Handvoll
Salzkartoffeln vom Vortag 1 Handvoll
Meersalz grob 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise

Zubereitung

1.Der Spargel auf dem Bild mit der Sauce wurde nach dem Rezept aus meinem Kochbuch "Wildkräuterhollandaise mit frischem Spargel" zubereitet. Einziger Unterschied: statt Brunnenkresse habe ich Giersch genommen und am schluß in die Sauce noch einige frische Radieschen (die ersten kleinen aus dem Garten, Bild dabei) geschnippelt.

2.Das Rindersteak (ich hatte 3 am Vortag, brauchte aber nur zwei), in Streifen und dann Stücke schneiden. Die Salzkartoffeln in Butterschmalz anbraten, das kleingeschnittene Steakfleisch dazu und kurz mitbraten. Beim Braten mit Pfeffer und Salz würzen.

3.Das Bratkartoffelgeschnetzelte gemeinsam mit dem Spargel und der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Ein sehr leckeres Gericht aus Resten vom Vortag (Steakfleisch, Kartoffeln) und frischem Spargel und Radieschensauce.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschnetzeltes vom Galloway“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschnetzeltes vom Galloway“