Würzig marinierte Putensteaks mit gebratenem Spargel

leicht
( 83 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putensteaks frisch 3 Stück
Olivenöl 4 EL
Knobizehen geschält, halbiert 5 Stück
Waldhonig flüssig 1 EL
Schwarzes Sesamsalz, Rezept in meinem Kochbuch 1 Prise
Scharfes Nudelgewürz, Rezept in meinem Kochbuch 1 Prise
Weißer Stangenspargel, ohne Köpfe geschält 400 Gramm
Olivenöl 2 EL
Butter 1 El
Zucker 1 TL
Meersalz grob 1 Prise
Pfeffer schwarz aus der Mühle 1 Prise
Schalotte geschält, fein geschnitten 2 Stück

Zubereitung

1.Den Spargel in Stücke schneiden und im Olivenöl einige min braten, dabei immer wieder wenden. Nun kommt der Zucker dazu und nochmal einige min braten.

2.Nach dem der Spargel halbweich gegart wurde kommt die Butter und die Zwiebel dazu. Die Spargelstücke werden nun fertig gegart bis sie bißfest sind. Erst ganz am schluß mit Pfeffer und Salz würzen. Kurz vor dem servieren kann man (wer mag) noch etwas frischen Muskatnuss darüber reiben.

3.Wie ihr auf dem Bild seht, sind auch einige Spargelköpfe auf dem fertigen Teller dabei. Die waren noch gekocht übrig vom Vortag und ich hab sie am schluß kurz in der Pfanne geschwenkt und mit serviert.

4.Die Putensteaks hab ich 3 Stunden vorher in Knobi, Olivenöl, Honig und den Gewürzen eingelegt.

5.Das Öl gut abtropfen lassen und dann die Steaks in einer beschichteten Pfanne mit mittlerer Hitze braten. Erst eine Seite anbraten, dann drehe ich das Fleisch um, nehme die Temperatur zurück und lasse die Steaks garziehen.

6.Die Steaks werden nun mit dem Spargel auf einem vorgewärmten Teller serviert. Als Vorspeise gab es einen bunten Salat-Mix.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzig marinierte Putensteaks mit gebratenem Spargel“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 83 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzig marinierte Putensteaks mit gebratenem Spargel“