Preiselbeer-Käse-Zebrakuchen>>

4 Std 30 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Haselnüsse gemahlen 50 g
Mehl 250 g
Butter kalt 125 g
Zucker 200 g
Zucker 2 EL
Salz 1 Prise
Eier M 6 Stk.
Preiselbeeren aus dem Glas angedickt 100 g
Frischkäse Doppelrahmstufe 600 g
Magerquark 500 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitronensaft 4 EL
Speisestärke 2 EL
Milch 4 EL
Saure Sahne 200 g
Bourbon-Vanillezucker 1 TL
Grieß etwas

Zubereitung

1.Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Aus dem Mehl, Haselnüssen, 75 g Zucker, einem Ei, der Prise Salz und der in Flocken darauf verteilten Butter einen Teig kneten. Eine 26er Springform fetten, mit Grieß ausstreuen und den Teig gleichmäßig verteilen. Dabei einen Rand andrücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und dann die Form für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank.

2.Ofen auf 175°C/ Umluft 150°C vorheizen. Die Preiselbeeren pürieren.. Nun Frischkäse, Quark, 125 g Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft, Speisestärke und 4 Eier gut verrühren. Masse halbieren. Eine Hälfte wird mit den Preiselbeeren rosa eingefärbt. (Ich nehm beim nächsten mal etwas mehr Beeren und evtl. noch Lebensmittelfarbe dazu, könnte nämlich röter sein). Die andere Hälfte bekommt nur 4 EL Milch ab.

3.Nun die beiden Hälften schön abwechselnd in die Mitte der Form geben, immer ca. 2-3 EL. In die vorgeheizte Röhre geben und ca. 60 Minuten backen. Saure Sahne mit 2 EL Zucker, dem Bourbon-Vanillezucker und dem letzten Ei verrühren. 10 Minuten vor Schluss über den Kuchen verteilen und mitbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Preiselbeer-Käse-Zebrakuchen>>“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Preiselbeer-Käse-Zebrakuchen>>“