Erdbeer-Törtchen

1 Std leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für 8 Törtchen (8 cm Ø):
Weizenmehl Type 405 oder 550 125 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Größe M 4
Speiseöl 3 EL
Essig / Obstessig 2 EL
Öl und Semmelbrösel für die Förmchen etwas
Für den Belag:
Erdbeeren 250 g
Zucker 2 EL
Tortenguß "Erdbeer-Geschmack" 1 Päckchen
Sahne 125 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1209 (289)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
29,2 g
Fett
18,8 g

Zubereitung

1.Die Tarteletts gut einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Backofen auf 200° C (Umluft: 180° C) vorheizen.

2.Das Mehl mit Bckpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten nacheinander hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Rührbesen) kurz auf niedrigster, dann auch höchster Stufe in 1 Minute zu einem glatten Teig verrühren.

3.Den Teig in die vorbereiteten Tarteletts verteilen und auf einem Backofenitter auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben. Etwa 15 Minuten backen.

4.Die Tarteletts ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

5.Die Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden. Mit Zucker bestreuen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

6.In der Zwischenzeit den Tortenguß nach Packungsanleitung zubereiten. Die Törtchen mit Erdbeeren belegen und mit Tortenguß überziehen. Abkühlen lassen.

7.Mit steif geschlagener Sahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Törtchen“