Pikante Sahne-Lachspasta mit karamellisierten Tomaten

2 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pasta
Eiweiß 2 Stück
Hartweizengrieß (doppelt gemahlen) 500 g
Eier 4 Stück
Olivenöl 4 EL
Salz 1 Prise
Lachs
Bio-Lachsfilet 4 Stück
Salz 1 Prise
Öl 1 Schuss
Zucchini 0,5 Stück
Peperoni 0,5 Stück
Schalotte 1 Stück
Schlagsahne 250 ml
Schmand 1 Becher
Lauchzwiebel frisch 1 Bund
Zucker braun 1 Prise
Kirschtomaten 200 g
Pfeffer 1 Prise
Cayennepulver 1 Prise
Paprikapulver 1 Prise

Zubereitung

Pasta

1.Für die Pasta 2 Eiweiß leicht schaumig schlagen und den Hartweizengrieß mit Eiweiß, 4 Eiern, und 4 EL Olivenöl und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. Dann in eine Folie wickeln und für 1 Stunde ruhen lassen.

2.Danach den Teig sehr dünn ausrollen, zu einer Rolle aufrollen und je nach Wunsch in 0,5 bis 2 cm breite Streifen schneiden. Auf einem mit Grieß bestreuten Geschirrtuch locker zu Nestern formen und leicht antrocknen lassen.

3.Daraufhin in reichlich kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten al dente kochen.

Lachs

4.Den Lachs waschen und gegebenenfalls häuten, salzen, in Öl braten und warmstellen.

5.Dann das Gemüse putzen klein schneiden und anbraten - mit Sahne und Schmand ablöschen - würzen. Die Lauchzwiebeln putzen in Ringe schneiden und beigeben. Die Tomaten in braunem Zucker karamellisieren.

6.Den Lachs zum Gemüse geben und erwärmen, dann über die Pasta geben und mit den geschmolzenen karamellisierten Tomaten dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikante Sahne-Lachspasta mit karamellisierten Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikante Sahne-Lachspasta mit karamellisierten Tomaten“