Brot/Brötchen: Mischbrot im Glashaus

10 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 405 200 Gramm
Roggenmehl 997 200 Gramm
Salz 15 Gramm
Sauerteig von Seitenbacher 75 Gramm
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 0,5 Teelöffel
Wasser 300 ml

Zubereitung

1.Alle Zutaten zu einem zähen Teig verarbeiten und zugedeckt ca. 20 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

2.Sollte der Teig noch an den Händen kleben, solange Weizenmehl zugeben, bis er eben nicht mehr pappt.

3.In eine runde Glasform geben - es geht auch eine Pfanne mit Deckel aber ohne Plastikgriff - und oben einschneiden. (Siehe Bild) Nun zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad ca. 45 Minuten backen. Bitte unbedingt etwas Mehl unten in die Glasform streuen, sonst muss man die Glasschüssel zerdeppern, denn das Brot will nicht raus!!!!!! Auch Backpapier hat sich als hilfreich erwiesen.

4.Den Deckel entfernen, eine Schale mit heißem Wasser in die Röhre stellen und weiter 10 Minuten bei 220 Grad backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot/Brötchen: Mischbrot im Glashaus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot/Brötchen: Mischbrot im Glashaus“