Vorspeise/Snack: Blätterteigtaschen mit Ziegenkäse und Weintrauben

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
eckige Scheiben Blätterteig tiefgekühlt 4
grüne kernlose Weintrauben 12
Ziegenfrischkäse 4 EL
Thymian frisch 4 Zweige
Waldhonig flüssig 1 EL
körniger Senf, Rotisseur 1 EL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Ei 1
Sahne 1 EL

Zubereitung

1.Blätterteigscheiben ca. 10 Minuten abtauen lassen. Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft ca. 180 Grad). Blätterteig dann jeweils mit einem 1 EL Ziegenfrischkäse bestreichen. Salzen und pfeffern. Weintrauben waschen und in Scheiben schneiden. Gleichmäßig auf einer Hälfte verteilen, so dass der Blätterteig später zu einem Dreieck zusammengeklappt werden kann.

2.Senf und Honig verrühren. Über die Weintrauben träufeln. Thymian waschen und die Blättchen abzupfen. Über den Blätterteig streuen. Blätterteig diagonal zusammenklappen und die Ränder mit Hilfe einer Gabel zusammendrücken. Ei und Sahne verquirlen und die Blätterteigtaschen damit bepinseln. Im Ofen ca. 15-18 Minuten backen, bis der Teig eine goldgelbe Farbe hat. Dann sofort servieren.

3.Tipp: Wer keinen Ziegenkäse mag, kann auch Kräuterfrischkäse nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vorspeise/Snack: Blätterteigtaschen mit Ziegenkäse und Weintrauben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorspeise/Snack: Blätterteigtaschen mit Ziegenkäse und Weintrauben“