Marmorkuchen

Rezept: Marmorkuchen
ein Klassiker, der nicht aus der Mode kommt
8
ein Klassiker, der nicht aus der Mode kommt
3
1357
Zutaten für
18
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
ergibt 18 Stück
250 gr.
Butter
250 gr.
Zucker
1 Pck
Vanillezucker
1 Prise
Salz
6
Eier
400 gr.
Mehl
100 gr.
Mandeln gemahlen
1 Pck
Backpulver
0,125 l
Milch
3 EL
Kakaopulver
Puderzucker oder Kuchenglasur
Semmelbrösel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.05.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1787 (427)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
46,9 g
Fett
23,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marmorkuchen

Spongebob Schwammkopf

ZUBEREITUNG
Marmorkuchen

1
Eine Kranz- oder Guglhupfform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.
2
Butter zusammen mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz sehr schaumig schlagen, bis die Masse hell wird.
3
Nach und nach die Eier unterschlagen.
4
Mehl, Backpulver und Mandeln mischen. Abwechselnd mit der Milch unter die Eier-Zucker-Creme rühren. (Nur soviel Milch zugeben, dass der Teig locker vom Löffel fällt)
5
Die Hälfte des Teigs in die vorbereitete Form füllen. Unter die andere Hälfte das Kakaopulver rühren.
6
Diesen Teig über den hellen Teig in die Form geben und mit einem Kochlöffel leicht durchziehen, um beide Teigsorten ein bisschen miteinander zu vermischen.
7
Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C etwa 75 Minuten backen. (Stäbchentest)
8
Der Kuchen läßt sich in einer gut verschlossenen Dose oder in Folie gewickelt gut 2 - 3 Tage aufbewahren. Solange hält er aber bei uns nie :-)

KOMMENTARE
Marmorkuchen

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Einer meiner Lieblingskuchen... der geht immer ! 5 ***** LG Gabi
Benutzerbild von Thm28sb
   Thm28sb
Kaffee ist fertig........... Wo ist der Kuchen....
Benutzerbild von guben1966
   guben1966
Echter Klassiker! Werde ihn mal nachbacken. Leckere 5***** GGVLG Anne

Um das Rezept "Marmorkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung