Panierte Schweinemedaillons

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinefilet 1 Strang
Mehl 6 EL
Paniermehl 6 EL
Eier 2
Marinade:
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Salz, Pfeffer, Teriyaki-Sauce etwas
Oel 3 EL
Essig 1 EL
Bier 1 Schuss

Zubereitung

1.Das Schweinefilet vorbereiten (mit Wasser abspülen, trockentupfen, parieren), in ca. 1,5-2 cm dicke Scheiben schneiden und vorsichtig flachdrücken.

2.Zwiebeln würfeln, Knoblauch fein hacken und mit dem Oel, Essig, Bier, der Teriyaki-Sauce und den Gewürzen zu einer Marinade vermischen. Die Fleischstücke für ca. 30-60 Minuten darin einlegen.

3.Die Fleischstücke mit Küchenkrepp trockentupfen und der Reihe nach in Mehl, den verquirlten Eiern und Paniermehl drücken.

4.Das Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die panierten Fleischstücke bei mittlerer Hitze ca. 2-3 Minuten je Seite goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

5.Dazu essen wir einfach nur einen leckeren Salat, aber auch Pommes oder Nudeln passen gut dazu. Passt mit einem würzigen Dipp auch gut in ein kaltes Buffet!

6.Tipp: Aus der restlichen Marinade kann mann eine leckere Sauce zubereiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Panierte Schweinemedaillons“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Panierte Schweinemedaillons“