Gebrannte Mandeln / Haselnüsse

Rezept: Gebrannte Mandeln / Haselnüsse
statt auf die Kirmes zu warten selber machen... kostet wenig, schmeckt toll!
4
statt auf die Kirmes zu warten selber machen... kostet wenig, schmeckt toll!
00:30
3
3880
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 Gramm
Mandeln oder Haselnüsse oder Beides
150 Gramm
Zucker
2 Esslöffel
Wasser
Variante
Himbeersaft, Speisefarbe, Schokopulver oder Vanille
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.04.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1272 (304)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
74,9 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebrannte Mandeln / Haselnüsse

Advent Cookies

ZUBEREITUNG
Gebrannte Mandeln / Haselnüsse

1
Mandeln / Nüsse im Tuch abreiben. Blech leicht beölen. Zucker und Wasser kochen, bis Zucker aufgelöst ist.
2
Mandeln / Nüsse zugeben, unter fortwährendem rühren 5 - 10 Minuten erhitzen, das heisst: bis Zucker fest wird, sich um Mandeln / Nüsse legt und leicht knackt. Masse unter rühren etwas abkühlen (rühren ist wichtig!, sonst wird es hart)
3
Auf kleinem Feuer unter rühren wieder erhitzen, bis Zucker wieder geschmolzen ist und die Mandeln / Nüsse karamelartig überzogen sind. JETZT SOFORT auf das Blech geben, ausbreiten und langsam auskühlen.
4
Variation: 1. dem Zucker 2 -4 Tropfen rote Speisefarbe oder Himbeersaft statt Wasser zugeben 2. Vanille oder 1 -2 Esslöffel Schokopulver dem Zucker beigeben
5
Eine heikle Angelegenheit! Bitte das rühren nicht auslassen, es wäre sonst schade wenn alles zusammenklebt.
6
Ich mache immer Mandeln und Haselnüsse zusammen. En Guete wünscht, Duchesse_Alex

KOMMENTARE
Gebrannte Mandeln / Haselnüsse

   pflanzenman23
jetzt werden sie bei mir wieder zu Weihnachten gemacht die Enkelchen freuen sich schon drauf mache sie im freien auf einem kleinen Ofen
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Köstlich.
Benutzerbild von molenaar
   molenaar
Ich liebe sie!!!!!! Tolles Rezept!!!! 5* lg Ulrike

Um das Rezept "Gebrannte Mandeln / Haselnüsse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung