Kokoskuchen

1 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 270 Gramm
Eier 2
Margarine 100 Gramm
Backpulver 0,5 Packung
Kokosraspeln 200 Gramm
Milch 200 ml
Zucker 70 Gramm
löffelbiskuitkekse 80 Gramm
Nuss-Nugat Kuchenmasse glasur 200 Gramm
prise Salz etwas
einige Tropfen Butter-Vanille Backaroma etwas
etwas Wasser etwas
Bunte Streusel etwas

Zubereitung

1.Mehl,Eier,Prise Salz ,Magarine,Backpulver,Butter-Vanille ,Kokosraspeln,Milch und Zucker in eine Schüssel geben und zu einem Teig rühren.

2.Backofen auf 200Grad vorheizen

3.Teig in eine Runde Backform geben und in den Ofen ca.40 Minuten backen.

4.Kuchen nach der Backzeit herausnehmen abkühlen lassen. Biskuitlöffelkekse fein hacken.Am besten in eine feste Tüte packen und mit dem Nudelholz bearbeiten :-)

5.Kuchen einmal durch die Mitte (Waagerecht) durch schneiden. Auf die untere hälfte Biskuitlöffelkrümmel verteilen.

6.Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen und etwas Wasser hinzufügen damit die Masse weicher wird.und diese auf die Unterseite des Kuchendeckels pinseln und den kuchen dann rasch zusammenklappen.

7.Wenn Glaur übrig geblieben ist auf den Kuchen verteilen und bunte Streusel drauf verteilen.

8.Guten Appetit wünsche ich .Dies ist meine Erste Eigenkreation ohne Anleitung.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokoskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...