Vanilleeis an Blutorangen-Ragout

Rezept: Vanilleeis an Blutorangen-Ragout
4
00:45
0
1352
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Vanilleeis:
1 Stk.
Vanilleschote
250 ml
Milch
250 ml
Sahne
120 g
Zucker
1 Prise
Goldflitter zur Deko
10 g
Pistazien
Blutorangen:
8 Stk.
Blutorangen
120 g
Gelierzucker
100 ml
Weißwein
120 ml
Madeirawein
60 ml
Orangenlikör
1 Stk.
Vanilleschote
1 Stk.
Sternanis
1 Stk.
Zimtstange
1 Stk.
Chilischote
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.04.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
971 (232)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
28,2 g
Fett
8,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vanilleeis an Blutorangen-Ragout

Sisserls Vanille-Rum

ZUBEREITUNG
Vanilleeis an Blutorangen-Ragout

Für das Vanilleeis
1
die Vanilleschote auskratzen und zusammen mit dem Vanillemark, der Milch, Sahne und Zucker aufkochen. Danach die Eier trennen und nur das Eigelb in einem 2. Topf aufschlagen.
2
Die heiße Flüssigkeit zum Eigelb geben, mit dem Schneebesen schnell verrühren und zur Rose abziehen. Nach dem Abkühlen in die Eismaschine geben.
Für die Orangen
3
Von 4 Orangen die Filets auslösen, bei den übrigen Zesten abziehen und den Saft auspressen.
4
In einem Topf den Zucker karamellisieren und mit Orangensaft ablöschen. Portwein, Madeira, Weißwein, Likör und die Gewürze mit in den Topf geben und aufkochen lassen und um 50% reduzieren.
5
Jetzt die Filets und Zesten dazugeben, kurz aufkochen und abkühlen lassen. Anschließend 1 EL Pistazien fein hacken.
6
Nun die Orangenfilets auf einen Teller geben und eine Nocke Eis in die Mitte setzen. Mit Pistazien bestreuen und mit Goldflitter überstäuben. Karamellisierte Orangenscheibe auf das Eis stecken und mit einem Minzeblatt garnieren.

KOMMENTARE
Vanilleeis an Blutorangen-Ragout

Um das Rezept "Vanilleeis an Blutorangen-Ragout" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung