Rotweinfeigen auf Eis

Rezept: Rotweinfeigen auf Eis
12
01:00
0
1763
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
16 Stk.
Feigen
170 gr.
Zucker
8 EL
Orangensaft
0,25 l
Rotwein
0,25 l
Portwein
50 gr.
Mandelblättchen
200 ml
Whiskey-Sahnelikör
300 ml
Sahne
50 ml
Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
921 (220)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
20,5 g
Fett
8,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rotweinfeigen auf Eis

Sahnelikörcreme mit Himbeerpüree unter einem Schokodeckel
Whiskeykranz mit Eis

ZUBEREITUNG
Rotweinfeigen auf Eis

1
60 g Zucker in einem Topf zum Schmelzen bringen, leicht karamellisieren lassen und dann mit Orangensaft ablöschen. Den Rotwein und Portwein dazugeben und rühren, bis sich das Karamell vollständig auflöst hat.
2
Die Feigen in den Sud geben und bei milder Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und erkalten lassen. Die Feigen nun aus dem Topf nehmen und den Sud einkochen, bis er eine sirupartige Konsistenz hat. Die Feigen nochmals kurz darin erwärmen.
3
Währenddessen 30 g Zucker leicht karamellisieren lassen und die Mandelblätter hinzufügen. Aus der Masse nun kleine Taler herstellen und zum abkühlen auf ein Backpapier geben.
4
Für das Eis Whisky-Sahnelikör, Sahne, Milch und 80 g Zucker gut verrühren und in die Eismaschine geben.
5
Alles zusammen auf einem Teller anrichten und servieren.

KOMMENTARE
Rotweinfeigen auf Eis

Um das Rezept "Rotweinfeigen auf Eis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung