In Rotwein pochierte Birne mit Schokoladenmousse und Mascarponecreme

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die pochierte Birne:
Birnen 3 Stk.
Rotwein 1 l
Zucker 50 g
Thymianzweig 1 Stk.
Zimtstange 1 Stk.
Sternanis 1 Stk.
Vanille etwas
Nelken 1 Stk.
Für die Schokomousse:
Schokolade dunkel (50 % Kakaoanteil) 200 g
Sahne 250 ml
Eier 4 Stk.
Zucker 50 g
Rum 4 cl
Für die Mascarponecreme:
Mascarpone 200 g
Sahne 150 ml
Limettensaft 2 cl
Zucker 1 EL
Akaziensamen geröstet 1 TL
Für das Minzpesto:
Minze 25 g
Körnermix 20 g
Pflanzenöl 25 ml
Kürbiskernöl 1 TL
Honig 1 TL
Mandelkrokant 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
890 (212)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
12,4 g
Fett
13,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
6 Std 40 Min
Gesamtzeit:
7 Std 55 Min

Pochierte Birne:

1.Birnen schälen, halbieren und vom Kerngehäuse befreien.

2.In einem Topf den Rotwein mit Gewürzen und Zucker aufkochen. Die Birnen einlegen, im Sud 10 Minuten köcheln lassen. Danach zum Abkühlen auf Teller verteilen.

3.Den Sud durch ein Sieb in eine Schüssel geben, danach die Flüssigkeit abkühlen lassen. Die Birnen mindestens 5 Stunden in der kalten Flüssigkeit ziehen lassen.

4.Die Flüssigkeit in einen Topf füllen und auf dem Herd einreduzieren. Ggf. binden, so hat man eine Sauce für das Dessert.

Schokomousse:

5.200 ml Sahne steif schlagen und kalt stellen.

6.Eier trennen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Eischnee kalt stellen.

7.In einem Topf 50 ml Sahne und Rum aufkochen lassen. Währenddessen die Schokolade zerkleinern. Den Topf vom Herd ziehen und die Schokolade hineingeben. In der Sahne schwenken, bis sich die Schokolade aufgelöst hat.

8.Das Eigelb verquirlen, zur geschmolzenen Schokolade geben und glatt rühren.

9.Schokoladenmasse und Sahne vorsichtig zusammenrühren, danach nach und nach den Eischnee unterheben. Mindestens 5 Stunden kalt stellen.

Mascarponecreme:

10.Alle Zutaten für die Creme zügig zusammenrühren. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Minzpesto:

11.Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer zerkleinern. Sollte das Pesto zu flüssig sein, noch Körner und Minze dazugeben. Ist das Pesto nicht cremig genug, noch etwas Öl unterrühren.

Auch lecker

Kommentare zu „In Rotwein pochierte Birne mit Schokoladenmousse und Mascarponecreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„In Rotwein pochierte Birne mit Schokoladenmousse und Mascarponecreme“