Warmer Schokoladenkuchen mit Zitroneneis

Rezept: Warmer Schokoladenkuchen mit Zitroneneis
13
01:00
1
3611
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Schokotörtchen
250 g
Butter
250 g
Kuvertüre dunkel
125 g
Zucker
5 Stk.
Eigelb
5 Stk.
Eier
55 g
Mehl
1 Prise
Salz
Für die karamellisierten Früchte
1 Stk.
Mango
1 Stk.
Ananas
125 g
Butter
100 g
Brauner Zucker
Für das Eis
175 g
Zitronen-Joghurt
80 g
Zucker
50 ml
Sahne
250 ml
Joghurt
2 TL
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1565 (374)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
35,9 g
Fett
24,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Warmer Schokoladenkuchen mit Zitroneneis

Eis am Stiel, bei Jörg aus dem Supermarkt Jörg Rohde
Heidelbeeren werden frostig
Variation von der Buttermilch

ZUBEREITUNG
Warmer Schokoladenkuchen mit Zitroneneis

Für die Schokotörtchen
1
Die Butter in einem Topf erhitzen bis sie schäumt, dann zur Seite stellen. Jetzt die Schokolade im Topf unterrühren und schmelzen lassen, bis keine Klumpen mehr da sind. Zutaten nacheinander unterrühren. Die Backformen mit flüssiger Butter auspinseln und auszuckern. Dann zu 3/4 füllen und eine Weile in den Kühlschrank stellen. Danach im Backofen bei 170 bis 180 Grad ca. 12 Minuten backen lassen. Der Rand sollte fest wie bei einem Kuchen sein und die Mitte flüssig. Nach dem Ofen eine Minute ziehen lassen.
Für die karamellisierten Früchte
2
Mango und Ananas klein schneiden. Butter mit braunem Zucker im Topf erhitzen und ein wenig Wasser dazu geben. Dann die Früchte dazu und ein wenig köcheln lassen.
Für das Eis
3
Alle Zutaten in die Eismaschine geben.

KOMMENTARE
Warmer Schokoladenkuchen mit Zitroneneis

Benutzerbild von Enikoe
   Enikoe
Jawohl! Tolle Kombination!

Um das Rezept "Warmer Schokoladenkuchen mit Zitroneneis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung